Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Salongespräche an besonderen Orten: musikalischer Frühschoppen II

4. Juni |11:00 - 12:30

Kostenlos

Konzert der Gruppe „Musikolore“ – Hanna Drewke (Violine), Betty Bögering (Cello), Masoud Khorabeh (Percussion) sowie Alfons Nabers und Thomas Seeck (Gitarre).

Begegnung mit jüdischer Kultur und Tradition in Klezmer Melodien, Lyrik und Geschichten.

Klezmer ist ursprünglich die Musik der osteuropäischen Juden, die häufig bei Festen gespielt wurde und sich durch charakteristische Moll – und Dur – Tonarten auszeichnet. Dichterinnen aus Chernowitz wie z.B. die sprachgewaltige Rose Ausländer sollen zwischen den Musikstücken zu Wort kommen. Der in Geschichten zum Ausdruck kommende jüdische Humor ist ein wesentlicher Bestandteil jüdischen Lebens und jüdischer Kultur. Er reflektiert die Beziehung von jüdischen Menschen untereinander, spiegelt aber auch den Umgang mit feindlicher Umwelt. Er ist oft warmherzig, sehr menschlich und oft auch selbstironisch.

Vor Ort können Würstchen und Kaltgetränke erworben werden.

Details

Datum:
4. Juni
Zeit:
11:00 - 12:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , , , ,
Webseite:
www.kuk-werl.de

Veranstaltungsort

vor dem alten Schulhaus
An der Kirche 3a
Büderich, 59457 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Kunst- und Kulturverein Werl e. V.
vhs Werl – Wickede (Ruhr) – Ense